Autor: Mirhiban (Seite 2 von 2)

Autorenbrief 2020: Tara Flink

Liebe DSA-Community,

ich bin in der Community zwar nicht so aktiv wie etwa Julian und noch nicht so lange dabei wie andere hier, aber ich möchte es mir auch nicht nehmen lassen, euch einen Neujahresgruß zu schreiben. Obwohl in diesem Jahr einiges nicht funktioniert hat, was ich mir so vorgenommen habe, war es trotzdem ein gelungenes Rollenspiel-Jahr für mich. Meine Gruppen haben sich dank Roll20 und Discord öfter getroffen als jemals zuvor (man hatte ja nicht wirklich Alternativen) und ich konnte dieses Jahr an gleich 3 tollen DSA-Projekten mitwirken.

Das eine wurde euch schon angekündigt, das „Aventurische Transmutarium“. Meine Co-Autoren und ich haben viel Leidenschaft in dieses Projekt gesteckt. Es wurden wirklich großartige und verrückte Ideen eingebracht und viele Schatten- und auch ein paar Lichtseiten der Chimärologie beleuchtet. Ich kann versprechen, es wird schaurig schön, und ich freue mich schon sehr darauf, eine Chimärologin auf Reisen zu schicken (mein SL weniger).

Weiterlesen

Autorenbrief 2020: Christoph Trauth

31Liebe DSA-Community,

da die Rückschau auf 2020 bitter und schmerzhaft ist, will ich mich nicht lange damit aufhalten. Viele von uns hat es gesundheitlich, beruflich und privat hart getroffen. Doch besonders in schweren Zeiten haben mir die Reisen nach Aventurien geholfen, dem tristen (Quarantäne)Alltag zu entfliehen und die schönen Momente im Leben zu genießen. Dies war, dem Internet sei Dank, auch in diesem Jahr möglich, weshalb ich allen danken möchte, die (egal, ob privat oder beruflich) ihre Zeit und ihr Herzblut in Das Schwarze Auge stecken.

Ich habe dieses Jahr so viel DSA gespielt wie seit meiner Schulzeit nicht mehr, daher frustrieren mich der dürftige Output und die Verzögerungen besonders. Als „Jungautor“ habe ich noch einiges mit Aventurien vor und scharre häufig ungeduldig mit den Füßen. Ein Blick auf 2021 zeigt mir jedoch, dass es vorangeht. Die ausgelegten Fäden werden aufgegriffen, erweitert und es kündigt sich Neues (und Großes) an. Auch wenn ich nur ein kleines Licht in der Welt der DSA-Autoren bin, höre und lese ich von zahlreichen Projekten, die angestoßen wurden oder sogar weit fortgeschritten sind.

Weiterlesen

Neuere Beiträge »

© 2021 Asboran

Theme von Anders Norénzum Anfang ↑