AAAA Ausgabe 1 – Von den Körpern der Tiere und der Aesthetik ihrer Gestalt

AAAA Logo FrakturDie Schönheit der Welt systematisch zu erforschen — dies ist eines des Hauptziele der Akademie Asboran. In ihrer unregelmäßig erscheinenden Zeitschrift Avantgarde der Aesthetik — Akademie Asboran (kurz: AAAA) präsentieren Aesthetologen der Einrichtung deshalb in Zukunft ihre jüngsten Forschungsergebnisse zum Thema. In der ersten Ausgabe geht es um die Schönheit der Tiere in der Welt, wie Rur sie geschaffen hat. Die Forschung des Gastdozenten Threntos Belartus stützt sich dabei u.a. auf diejenigen Daten, welche die Expedition des Aves-Kirche zur Erstellung des neuen Groszen Aventurischen Atlas erhoben hat. Preiset also die Schönheit, Bruderschwestern, und lernet, sie besser zu verstehen!

Avantgarde der Aesthetik — Akademie Asboran Ausgabe 1

1 Kommentar

  1. Die Schriftart im PDF muss dringend geändert werden. Sonst liest das doch keiner!

      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Asboran

Theme von Anders Norénzum Anfang ↑